In Gedenken


~~~

 

Wenn Dir die Tränen kommen ... und sie fließen über Dein Gesicht ... und brennen sich wie Feuer in Deine Haut ...

 

Engel haben die Erde besucht ... mein Herz und meine Seele berührt.
Leider durften diese Engel nicht lange genug auf der Erde verweilen. Krankheiten schlichen sich ein.
Ein Flügelschlag hat sie von mir genommen.

Mein Herz ist zerbrochen und einen Teil meines Herzens haben sie mitgenommen ...

 

In ewigem Gedenken an an meine heissgeliebte Oma

Hedwig Martini

Nur wenige Menschen sind richtig lebendig.
Und die, die es sind, die sterben nie.
Nur wenige Menschen lieben wirklich,
und die, die es tun, die vergißt man nicht.
Niemand, den man wirklich liebt, ist jemals tot.

Meine Oma und meine Mutter - im März 2003

 

Im April 2004 ist meine Oma leider - für mich vollkommen unerwartet - von uns gegangen....

Liebe Oma!

Ich liebe Dich und werde Dich niemals vergessen!
Der Name Martini wird mit meinen Texten weiterleben!

Deine Astrid

 

~~~

 

In ewigem Gedenken

an meine Seelenfreundin Birgit

09.Februar 1967 - 01. Februar 2007

[ Ihr Besuch bei mir im Mai 2006 ]

 

... Du hast Dein Ende selbst gewählt ... Hast Dich mit Leben so gequält

... Für diese Welt zuviel Gefühl ... Für jeden Pfeil schutzloses Ziel

 

 

Liebe Birgit

Auch die Entfernung Rheinland / Berlin konnte unserer
einzigartigen Freundschaft nichts anhaben.
Wir waren Seelenverwandte - Schwestern im Geiste.
Nun lässt Du mich zurück ... meine andere Hälfte fehlt.
Ich vermisse Dich unsagbar ...

Ich weiß, dass Du für dich eine Entscheidung getroffen hast, die Dir als die einzig richtige erschien. Das Du den Schmerz in Dir nicht mehr ertragen konntest, diese immer kälter werdende Ellbogengesellschaft leid warst und dass Du nur Deinen Seelenfrieden finden und endlich Deine Ruhe haben wolltest. Du wolltest und konntest Dich dem Leben nicht mehr stellen ... bist an der Lieblosigkeit des Zeitgeistes zerbrochen ...

Ich hoffe, Du hast Deine ersehnte Ruhe gefunden ... hoffe, Dir geht es gut, da, wo Du jetzt bist ... Immer, wenn ich eine brennende Kerze sehe, oder den Mond und die Sterne anschaue, werde ich an dich denken.

Du wirst immer in meinem Herzen sein ...

Deine Freundin Astrid

Wir sehen uns wieder ... am Ende des Regenbogens ... !!

 

Es heißt, die Zeit heilt alle Wunden

und lindert jeden Schmerz

doch wer kennt schon die vielen Stunden

in denen fast zerbricht das Herz.

 

Die Zeit heilt nicht alle Wunden, aber man lernt hoffentlich, mit den Wunden zu leben.
Dein Suizid hat eine Lücke in mein Leben gerissen, die ich bis zu meinem letzten Atemzug
spüren werde und die durch nichts zu schließen ist.

 

Zur Gedenk-Website von Birgit

 

 

~~~

 

In ewigem Gedenken an meinen lieben Opa

Richard Martini

{sein Besuch bei mir im April 2009 .. vollkommen fit und gesund)

 

Im August 2009 leider vollkommen unerwartet verstorben

Lieber Opa!

Ich werde Dich niemals vergessen!
Der Name Martini wird mit meinen Texten weiterleben!

Deine Astrid

 

Es weht der Wind ein Blatt vom Baum, von vielen Blättern eines.

Das eine Blatt, man merkt es kaum, denn eines ist ja keines.

Doch dieses eine Blatt allein, war Teil von meinem Leben,

drum wird dies' eine Blatt allein mir immer wieder fehlen ...

 

 

~~~

 

In ewigem Gedenken

... an meine heiß geliebten Zuckerschnute ...: diese bezaubernden Wesen.



Danke Rutzi, Isis, Romeo, Lady,für die Zeit die ich mit EUCH verbringen durfte.
Ihr werdet immer in meinen Gedanken und meinem Herzen sein.

Rutzi (Salome) ♥♥♥

Mai 1996 - 24.September 2008

 

Isis ♥♥♥

Juli 2000 - 17.April 2009

 

Romeo ♥♥♥

30.7.2008 - 29.Juni.2009

 

Lady ♥♥♥

Juni 1995 - 15. Januar 2009

 

 

Vier kleine Seelen verließen diese Welt und der Himmel hat neue leuchtende Sterne am Firmament,
lebt wohl geliebte Zuckerschnuten, eines Tages sehen wir uns alle wieder...

 

 

 

~~~

 

In ewigem Gedenken an meinen lieben Onkel

Karl Heinz Pawelec

November 2009

 

~~~

 

Papa ... warum?

Ich hoffe, dir geht es gut ... da... wo du jetzt bist!

 

August 2010

 

~~~